Rollerfahren im Winter: Tipps für Ausflüge und Pflege

Auch bei Minusgraden funktioniert das Aufladen der Akkus einwandfrei

Ihr Lieben,

 

der Winter ist überall in Deutschland angekommen. Die konstant niedrigen Temperaturen und erste Schneefälle auch in den Städten sprechen eine deutliche Sprache. Das ist aber noch lange kein Grund, mich einzumotten oder unter einer Plastikplane zu verstecken. Denn ich kann auch im Winter fliegen! Ich möchte Euch pünktlich zum kalendarischen Winteranfang ein paar Tipps geben, was es alles in der kalten Jahreszeit zu beachten gibt.

Die optimale Betriebstemperatur der E-Schwalbe

Niedrige Temperaturen lassen eine E-Schwalbe völlig kalt: Denn das intelligente, elektronische Batterie-Management-System (BMS) von Bosch schützt die Lithium-Ionen-Batterien vor Überlastung und Tiefentladung, sowie bei hohen und niedrigen Temperaturen. Das BMS überprüft ständig die Zellen und ermöglicht so eine lange Lebensdauer. Dank dieser Technik ist das Fahren auch bei Minusgraden möglich. Natürlich gibt es so was wie eine optimale Betriebstemperatur, die zwischen 5° und 35° Celsius liegt. In diesem Bereich fühle ich mich vor allem beim Aufladen am wohlsten und trage Euch über die weitestmögliche Distanz.

 

E-Schwalbe fährt im Winter auch bei -20 Grad

Winterfeste Top-Ausstattung

Nicht nur die Elektronik der E-Schwalbe ist winterfest, sondern auch ihre restliche Ausstattung. Das wichtigste Feature sind die serienmäßigen Allwetterreifen von Heidenau: Sie sind die Verbindung zur Straße und damit ausschlaggebend für eine sichere Fahrt. Achtet darauf, dass sie in einem guten Zustand sind und eine ausreichende Profiltiefe haben. Gesetzlich vorgeschrieben sind 1,6 mm, im Winter solltet Ihr aber am besten nicht mit weniger als 4 mm fahren.

Die richtige Fahrtechnik im Winter

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die richtige Bremstechnik. Denn mein ausgeklügeltes CBS Bremssystem teilt die Bremsleistung gleichmäßig auf Vorder- sowie Hinterrad und bringt Euch sicher zum Stehen. Aber sobald Ihr auf Schnee oder sogar Eis geratet, müsst Ihr sehr vorsichtig bremsen. Hier kann es nämlich sehr schnell passieren, dass das Vorderrad blockiert. Falls es dazu kommt: Schnell die Bremse loslassen, mich stabilisieren und wenn nötig erneut, aber vorsichtiger, bremsen.

 

Elektrische Schwalbe mit winterfester Top-Ausstattung

Für die Lagerung gilt: halb leer oder halb voll

Am liebsten wäre es mir natürlich, wenn Ihr mit mir den ganzen Winter über fahrt. Aber falls es Euch irgendwann doch zu kalt sein sollte, ist das natürlich auch kein Problem: Eure E-Schwalbe kann auch eine längere Standzeit sehr gut verkraften.  Während der Lagerung im Winter ist der ideale Ladezustand der Batterien zwischen 30 und 60%. Dazu solltet Ihr mich am besten einmal im Monat besuchen und gegebenenfalls kurz aufladen, so dass die Akkus konstant im optimalen Bereich bleiben. Ihr braucht übrigens vor dem kurzen Aufladen keine Angst haben, denn meine Batterien besitzen bauartbedingt keinen Memory-Effekt. Das heißt, Ihr könnt mich beliebig oft auch nur kurz an die Steckdose hängen.

 

Mit diesen Tipps seid Ihr nun für den Winter bestens vorbereitet. Macht das Beste daraus und genießt die Zeit!

 

Frohe Weihnachten und ein frohes neues Jahr wünsche ich Euch!!

 

Bis bald,

 

Eure Schwalbe

3 kommentare zu “Rollerfahren im Winter: Tipps für Ausflüge und Pflege

  • André

    02/01/2018

    Ich freu´ mich schon auf diesen Sommer! Und auf die "große" Schwalbe!! ... Dann bleibt meine elektrische "ZOE" zu Hause. Und los geht´s wie damals die "Schwester Agnes" mit ihrer Schwalbe in der gleichnamigen Serie des DDR Fernsehens. Ich weiß ja nicht, wie präsent diese Uralt - Erinnerungen in Eurer Zielgruppe daran sind, aber der Name reicht doch bestimmt für eine Special-Edition. !?! ... Wichtig: Wie erfahre ich denn ungefragt, wann die schnelle Schwalbe konkret zu haben ist und wie kann ich bei Euch landen, wenn ich vielleicht doch die Messe-Lackierung als Extra haben möchte ? Danke.

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    08/01/2018

    Hallo André,

    eine Neuauflage von "Schwester Agnes" mit mir als E-Schwalbe wäre natürlich traumhaft ?

    Für die schnelle Schwalbe steht noch kein genaues Datum für den Verkaufsstart fest, aber im Sommer ist es wohl endlich soweit. Und wer weiß, vielleicht denke ich danach auch über eine Sonderversion nach...

    Für spezielle Extras zu deiner persönlichen Schwalben solltest du dich aber trotzdem am besten mit meinen Freunden in Verbindung setzen. Schreib uns doch an sales@myschwalbe.com oder ruf unter +49 89 411 0977- 13 direkt an.

    Liebe Grüße

    Deine Schwalbe

  • Alexander

    08/04/2018

    Leider 30% übern Budget, dann wirds wohl leider wieder ein Verbrenner. Trotzdem ein schoener Ansatz!

hinterlasse einen kommentar

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht. * Sind Pflichtfelder