(Wieder-)Entdeckung Schwalbe – Ein Gespräch mit Streetwear-Spezialist André Storvoll, Firmament Berlin.

André Storvoll von Firmament Berlin präsentiert stolz seine E-Schwalbe

Ihr Lieben,                       

 

die Mode-Branche nimmt sie immer schneller auf: die Trends der Straße, auch Streetstyles genannt. Wobei als „Trends“ werden sie ja erst definiert, wenn man sie plötzlich in den Schaufenstern der Einkaufszentren und in den Lifestyle-Magazinen erblickt. Wahre Mode-Entdecker lassen sich nicht von ständig wechselnden Trends beeinflussen, sondern  definieren diese selbst. Und da kommt auch mal eine Schwalbe ins Spiel.

 

Die Adresse für modische (Wieder-)Entdeckungen in Berlin ist seit Jahren Firmament. Unter der Leitung von André Storvoll, hat sich das in 2004 gegründete Herrenbekleidungsgeschäft zu einem der renommiertesten Läden für Streetwear in ganz Deutschland entwickelt. Im Interview verrät uns André, warum die E-Schwalbe wie ein guter Schnitt einfach zeitlos ist.

 

Die neue Schwalbe beim Streetwear-Spezialist Firmament

Lieber André, würdest Du Dich als Trendsetter bezeichnen?

Nein, weil mir das Wort Trend nicht wirklich gefällt und Trends mich nicht unbedingt interessieren. Ich finde, dass die Bezeichnung „Entdecker“ oder „Wieder-Entdecker“ viel besser zu mir passt. 

Wo liegt da für Dich der feine Unterschied?

Für mich und mein Geschäft hat es wenig Sinn Kleidung zu verkaufen, die überall zu finden ist. Als Entdecker bin ich einfach immer auf der Suche nach hochwertigen Waren, die aufgrund ihrer Innovationskraft oder Funktionalität begehrenswert sind. Oft geht es um Neuinterpretationen von klassischen Schnitten, die durch neue Designs oder mit viel Liebe zum Detail weiterentwickelt wurden.

 

Detail Schwalbe Firmament

Und sind diese Produkte schwer zu finden?

Nicht wenn man weiß, wonach man suchen muss. Während meines ersten Aufenthalts in Japan Ende der 90er hat mich die Japanische Art, das Einfache immer weiter zu verbessern, stark beeinflusst. Auch deren Weiterentwicklung der westlichen Mode faszinierte mich. Aus dieser Idee ist Firmament entstanden, mit dem Ziel innovative japanische Label nach Deutschland zu bringen. Mittlerweile sind auch spannende Marken aus Europa und den USA, die mit der gleichen Philosophie eigene Designs entwickeln oder weiterentwickeln, Teil unseres Portfolios.

Das klingt fast so als ob es Forschungslabore für Streetwear gibt. Ist dies nicht vielleicht ein bisschen übertrieben?

Das finde ich nicht. Warum sollte man gerade bei Kleidung für den Alltag – denn genau das ist Streetwear – nicht weiterentwickeln? Wir bieten hier im Laden vorwiegend kleinere Kollektionen an, denen man vielleicht nicht auf den ersten Blick ansieht, dass ihre Herstellung so aufwendig ist. In Zeiten der Massenproduktion ist es mir wichtig, eine Alternative anbieten zu können – Innovation verknüpft mit Individualität und Qualität.

 

Die Elektro-Schwalbe ist der offizielle Shop-Roller von Firmament Berlin

Neuerdings steht vor Eurem Laden eine schicke schwarze E-Schwalbe. Eine neue Entdeckung?

Ja tatsächlich, und eine sehr schöne noch dazu. Wir lieben die Kombination aus einzigartigem Design, hochwertigen Komponenten und herausragender Leistung. Als offizieller Shop-Roller ist die Schwalbe nicht nur ein echter Hingucker, der unseren Kunden ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Sie ist für uns das ultimative Stadtfahrzeug, mit dem wir schnell von A nach B kommen und dabei jede Menge Spaß haben. 

 

Dienstfahrt mit der neuen Elektro-Schwalbe von GOVECS

Wie passt die neue Elektro-Schwalbe zu Firmament?

Die Schwalbe passt zu uns weil sie auch ein Klassiker ist, der weiterentwickelt wurde. Wie unsere Mode ist die E-Schwalbe kein alt aussehendes Produkt, sondern ein echtes Revival: optisch wiedererkennbar aber technologisch auf einer neuen Ebene. Sie entspricht den Anforderungen der heutigen Zeit und steht für Qualität sowie Funktionalität.

 

Lieber André, vielen Dank für das inspirierende Gespräch!

 

Liebe Grüße

Eure Schwalbe

2 kommentare zu “(Wieder-)Entdeckung Schwalbe – Ein Gespräch mit Streetwear-Spezialist André Storvoll, Firmament Berlin.

  • Sven knoche

    21/05/2018

    Wann kann man sie in Frankfurt am Main,probe fahren,ich hab das orginal,e schwalbe fur die City ist cool

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    05/06/2018

    Hallo Sven,

    danke für Deine Nachricht! Auf unserer Homepage myschwalbe.com kannst Du Dich zu einer Probefahrt bei einem unserer Fahrpostel anmelden!

    Liebe Grüße,

    Deine Schwalbe

hinterlasse einen kommentar

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht. * Sind Pflichtfelder